Falscher Mehltau

Schon während der Blühte war der Krankheitsdruck sehr hoch, er machte sich in dieser Zeit vor allem auf den Blättern bemerkbar. Im Wissen um den Krankheitsdruck galt es den Pflanzenschutz optimal zu gestalten. Trotz allem hat der Müller-Thurgau dieses Jahr ziemlich gelitten und der Falsche Mehltau hat zum Teil auch die Trauben in Mitleidenschaft gezogen. Dies hat sich im Laufe der Entwicklung offenbart.