Lesestart

Früher als üblich startet die diesjährige Lese. Wie üblich ist der Müller-Thurgau der erste der drei Sorten, der von den Stöcken geholt wird. Mit einer gut eingespielten Erntecrew gehts rassig voran, auch dank der super Qualität, die ein mühsames Verlesen fast überflüssig macht. Am Mittag sind die die zwei Chargen mit 357 kg und 77 Oechsle sowie 336 kg mit 80 Oechsle geerntet, so dass am Nachmittag noch Zeit bleibt um das Vogelschutznetz runter zu nehmen.